Startseite    > Produkte    > Anwendungsgebiete    > Wasch & Reinigungsmittel-Industrie    > Säuren und Laugen    > Laugen    > Natronlaugen

Natronlaugen

Natronlauge ist die Bezeichnung für Lösungen von Natriumhydroxid (NaOH) in Wasser. Bei diesen Lösungen handelt es sich um alkalische Lösungen.

Das Natriumhydroxid wird unter starker Wärmebildung in Wasser gelöst. Eine bei Raumtemperatur gesättigte wässrige Lösung enthält 1260 g Natriumhydroxid auf einen Liter Wasser. Natronlauge ist eine der am häufigsten verwendeten Labor- und Industriechemikalien. Konzentrierte Natronlauge wirkt auf der Haut stark ätzend und selbst stark verdünnte Natronlauge kann die Hornhaut der Augen so schädigen, dass es zur Erblindung kommt.

Einmolare Natronlauge (eine Lösung, die ein Mol NaOH (40 g) in einem Liter enthält; entspricht etwa 3,9 Gew.%) hat einen pH-Wert von 14.

Natronlauge dient in der chemischen Industrie der Synthese verschiedener Chemikalien ( z.B. Ameisensäure, Natriumhypochlorit, Natriumphosphat, Natriumsulfid) sowie zur Neutralisation in vielen chemischen Prozessen.

Weitere Verwendungen sind die Herstellung von Seifen, der Aufschluss von Bauxit und anderen Erzen, als Abbeizer, zur Regenerierung von Gummi und Ionentauschern, in der Lebensmittelindustrie zur Reinigung von Flaschen und Abfüllanlagen oder im Haushalt als Abflussreiniger.

Produktkatalog

A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 1
2 3 4 5 6 7 8 9 0
  • Partner
  • Partner
  • Partner
Diese Browser-Version wird von dieser Website nicht unterstützt. Sie setzen als Browser den Internet Explorer in einer veralteten Version ein. Bitte aktualisieren Sie umgehend Ihren Browser auf eine aktuelle Version oder verwenden Sie eine andere Browser-Software.