Startseite    > Produkte    > Anwendungsgebiete    > Farben- und Lack-Industrie    > Säuren und Laugen    > Säuren    > Anorganische Säuren    > Salzsäuren

Salzsäuren

Salzsäure (systematischer Name Chlorwasserstoffsäure) ist eine wässrige Lösung von gasförmigem Chlorwasserstoff, der in Oxonium- und Chloridionen dissoziiert ist. Sie ist eine starke, anorganische Säure. Ihre Salze heißen Chloride, das bekannteste ist das Natriumchlorid (NaCl, Kochsalz).

Salzsäure ist eine der wichtigsten Grundchemikalien mit großer Bedeutung in der chemischen Industrie als anorganische Säure.

Sie wird beispielsweise bei der Aufarbeitung von Erzen und Rohphosphat eingesetzt. In der Metallverarbeitung wird sie beim Beizen, Ätzen und Löten eingesetzt.

Außerdem wird verdünnte Salzsäure im Bauwesen zum Entfernen der Mörtelreste am Mauerwerk benutzt. Salzsäure ist nicht zuletzt ein wichtiges Reagenz in der chemischen Analyse.

Produktkatalog

A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 1
2 3 4 5 6 7 8 9 0
  • Partner
  • Partner
  • Partner
Diese Browser-Version wird von dieser Website nicht unterstützt. Sie setzen als Browser den Internet Explorer in einer veralteten Version ein. Bitte aktualisieren Sie umgehend Ihren Browser auf eine aktuelle Version oder verwenden Sie eine andere Browser-Software.