Startseite    > Produkte    > Anwendungsgebiete    > Farben- und Lack-Industrie    > Lösemittel    > Glykole    > Polyethylenglykole

Polyethylenglykole

Polyethylenglykole, kurz auch PEGs, liegen je nach Kettenlänge in fester oder flüssiger Form vor. Als ungiftiges und chemisch inertes Polymer wird es gerne in der Pharmazie, Kosmetik und Lebensmittelindustrie als Trägermittel genutzt.

Weitere technische Anwendungen sind: als Gleit und Trennmittel bei der Produktion von Gummiartikeln, Bindemittel für keramische Pressmassen, Bindemittel für Pressganulate bei der Herstellung von Hartmetall, in Waschmitteln, um Enzyme händelbar zu machen, als Konservierungsmittel in der Archäologie, als Trocknungsmittel in der Holzindustrie, als Weichmacher und Feuchthaltemittel in Klebstoffen und zur Herstellung von Polyestern und Polyurethanen.

Produktkatalog

A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 1
2 3 4 5 6 7 8 9 0
  • Partner
  • Partner
  • Partner
Diese Browser-Version wird von dieser Website nicht unterstützt. Sie setzen als Browser den Internet Explorer in einer veralteten Version ein. Bitte aktualisieren Sie umgehend Ihren Browser auf eine aktuelle Version oder verwenden Sie eine andere Browser-Software.